Donnerstag, 22. August 2013

Cake Pops im Sommeroutfit

Heute waren der Knirps und wir zum Kindergeburtstag eingeladen. Es gab allerhand vegane Köstlichkeiten, zu denen wir auch eine Kleinigkeit beisteuern durften: CakePops in Eistüten, natürlich auch vegan Das perfekte Outfit für diese schokoladigen Sünden zu einer Sommerparty im Garten.



Wollt ihr auch? Dann benötigt ihr:

- einen Schokorührkuchen   (ohne Glasur)
- etwas Sojajoghurt
- 50 g Margarine
- 100 g gemahlene Haselnüsse
- dunkle Kovertüre
- Zuckerstreusel

Den Rührkuchen nach Anleitung backen und auskühlen lassen (ein fertiger geht auch). Anschliessend zerbröseln und mit dem Joghurt, Margarine und Nüssen mischen. Man muss ein bissel probieren bis man eine Masse hat, die nicht mehr all zu klebrig ist und sich gut zu Bällen formen lässt. Diese Bällchen statt klassischerweise auf Stiele zu stecken, werden in Eistüten "gepresst". Nun müssen sie eine Weile kühl lagern um fest zu werden.
Kovertüre im Wasserbad schmelzen lassen und die "Eistüten" tunken, damit sie direkt danach in Zuckerstreusel gedrückt werden können. Nun nochmal gut kühlen lassen. Fertig!

Tipp:
Durch die Verwendung verschiedener Kuchenteige als Grundmasse bzw. auch ein anderer Joghurt, verschiedenen Nusssorten und schlussendlich anderer Gußschokolade und Ziermaterial kann man immer wieder herrlich variieren. Wie wäre es denn mal mit einem Mango-Kokos-Pop ind weißer Schokolade und gerösteten Kokosraspeln? Beim nächsten Mal!

Eistüten sind im Einzelhandel nicht allzu leicht zu ergattern. Den Eismann um die Ecke ganz nett fragen, hilft da manchmal weiter!


Kommentare:

  1. Tolle Idee!!!! Deine tollen eistüten sind aber ganz sicher nicht vom Eismann!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das sind sie aber wirklich! Im Laden gab es überall nur die Oma-Eierlikör-Variante mit Schokolade drin.

      Löschen
  2. Wunderschöne Idee mit den Eistüten!
    Liebe Grüße
    x Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Idee, was für ein cooler Tipp, Danke :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden Kommentar von euch. Wenn möglich versuche ich auf alle eure Anliegen einzugehen und euch zu antworten!
Rebekka

Pin it!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...