Donnerstag, 13. März 2014

ButzenBlicke Special im Lieblingsladen SÜDKINDER +Gewinnspiel


Seit ich denken kann, gehört bei meiner Familie am Nachmittag ein Tässchen Kaffee samt einer kleinen Süßigkeit auf den Tisch. Zu wilden WG-Zeiten haben wir dann das "Tässchen Kuchen"-Ritual zusammen zelebriert und bei meinem Umzug nach Leipzig fanden sich auch zeitnah kaffeeliebende Mitstreiter. Mal bei jemandem zuhause, mal im Lädchen um die Ecke wurde sich getroffen.
Ein wenig geändert hat sich das Ganze dann als der Knirps in unser Leben trat. Nicht dass ich keine Lust mehr auf Kaffee im Cafè hatte, aber häufig fühle ich mich in den meisten Läden relativ schnell gestresst. Entweder weil Knirps irgendwo hinstromern mag, wo die Bedienung langlaufen muss, es zu Küche/Keller/etc. geht oder aber auch, weil häufig gerade die anderen Gäste sowas von unheimlich interessant für den kleinen Menschen sind. Leider ist da nicht jeder Mitmensch begeistert von der Begeisterung meines Kindes und spätestens nach dem 3. genervten Blick werde ich unruhig. Und mal ehrlich, so ein ständiges "Nein, Kind tu dies nicht, lass das-Genörgel" von einer kaffeeschlürfenden Mutter nervt dann auch den letzten geduldigen Tischnachbar.
Also was tun?! Immer selbstbacken und Treffen im Freundeskreis...ist auf jeden Fall eine Idee, eine wunderbare Alternative dazu stellt das Kindercafè Südkinder in der Leipziger Kochstraße dar.


Hier können seit Dezember 2012 die Knilche nach Herzenslaune toben, spielen und natürlich naschen. Für Groß und Klein bietet die Karte ein verführerisches Angebot von Snacks, herzhaften Tagessuppen und einer täglich wechselnden Auswahl an, teils sogar veganen, Kuchen. Alles mit jeder Menge Herzblut und Leidenschaft von der Besitzerin Diana Schmatolla und ihrem Team hausgemacht! Erweitert wird die köstliche Vielfalt durch frische Backwaren der ortsansässigen Backstube zum Frühstück, sowie Tee- und Kaffeespezialitäten der Rösterei röskant.


Während man hier genüsslich bei einem Heissgetränk oder erfrischenden Smoothie die Seele baumeln lassen kann, bieten Bällchenbad und Ritterburg ausreichend Platz für kreative Spielerei. Eine Bastelstraße und ein ordentlicher Bücherfundus sorgen für hüpfende Herzen bei den größeren Knirpsgeschwistern.
Platz nehmen tut man übrigens seit Herbst 2013 auf neuem Mobiliar. Mit der Unterstützung zweier Architekturstudenten wurden die Sitzmöglichkeiten erneuert. Neben der kuscheligen Liegefläche am Fenster laden nun auch eigens angefertigte Holzmöbel bis zu 30 Personen zum Verweilen ein.


Für die, die noch nicht dort gewesen sind, klingt das jetzt sicher ziemlich wild. Ist es aber nicht! Bereits während meiner Elternzeit verbrachten wir mit dem Stillbaby etliche tolle und entspannte Stunden in den hellen Räumen im Leipziger Süden. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Damit der turbulente Alltag nicht Überhand nimmt, helfen sicher ein paar kleine Spielregeln. Diese sind von Gaelle Lalonde, ebenfalls ein "Südi", liebevoll illustriert worden.


Neben den üblichen Öffnungszeiten gibt es noch ein paar besonder Angebote. Diese reichen vom ausgiebigen Brunch bis hin zur komplett ausgestatteten Familienfeier. Der erste Geburtstag wird dabei genauso ernst genommen wie der 80., die Jugendweihe oder eine Schuleinführung. So liebevoll das Kindercafè eingerichtet ist, so individuell wird jede Feierlichkeit organisiert und ausgestattet. Auf Wunsch sogar mit profesioneller Kinderbespaßung.


Doch damit noch immer nicht genug...bei den Südkindern ist nicht nur Familiencafè angesagt, sondern es soll auch Raum für kulturelle und kreative Veranstaltungen bieten. Den Anfang macht am Wochenende Sandra McKee mit einer Lesung im Rahmen der Leipziger Buchmesse. "Das Leben, das man wählt" -Eine irische Buchlesung mit Musik erwartet euch am 14. und 15.03.2014.
Im Sommer folgen dann Nähkurse, regelmäßige Mamagruppen, Ausstellungen etc. Aktuell kann man übrigens schon die Fotographien von Katahrina Wutzler bestaunen, während man sich den Bauch voll schlägt. Apropos Bauchvollschlagen...das kann man in Zukunft auch ausserhalb. Die Südkinder erweitern ihren Wirkungskreis und bieten Catering & Co. an. Spannende Sache also, was sich da gerade am Südplatz zusammenbraut. Ich bin voller Vorfreude!


Ihr seid neugierig geworden von was ich hier die letzten Zeilen geschwärmt habe?! Dann freut es euch sicher zu lesen, dass ihr mit einem Kommentar hier oder bei Facebook, einen Gutschein für diesen, meinen Lieblingsladen gewinnen könnt (Mail an ilsesenkel@gmx.de geht natürlich auch).* Auf, Auf bis zum 22.03.2014 habt ihr Zeit teilzunehmen!



*Bitte beachte dass der Gewinn nicht in bar ausgezahlt werden kann!

Kommentare:

  1. Das ist wirklich schön da! Die neuen Möbel kenn ich noch gar nicht! Wir haben mit der Krabbelgruppe vom Goldkind dort 1. Geburtstag gefeiert und man kann es wirklich nur empfehlen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Da hüpf ich doch glatt mit in den Lostopf .. schließlich bin ich ja mit der lieben Diana ein paar Jahre in die selbe Klasse gegangen. Sooooo lange möchte ich schon mal dabei vorbeischauen.

    Vielen Dank für diese tolle Gewinnmöglichkeit!

    Liebste Grüße
    Sindy

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber schön dort aus ;) so richtig gemütlich. Solche Cafes find ich immer richtig toll.
    Liebste Grüße Mareike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden Kommentar von euch. Wenn möglich versuche ich auf alle eure Anliegen einzugehen und euch zu antworten!
Rebekka

Pin it!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...