Dienstag, 11. März 2014

Regiestuhl im neuen Gewand

Bekanntlich bin ich ja ein Kleinanzeigen-Suchti. Kaum ein Tag vergeht ohne dass ich alle Portale diesbezüglich nach kleinen Schnäppchen und Fundstücken durchforste. So auch letztens als ich auf einen Regiestuhl gestossen bin, der verschenkt werden sollte. Sofort angerufen und zehn Minuten später abgeholt.
Allerdings waren die Stofflehne und Sitzfläche schon ziemlich runtegwirtschaftet, das Holzgestell aber vollkommen in Ordnung. Von daher habe ich lediglich die Stoffteile neu eingenäht und fertig ist mein neuer Lieblingstsuhl für unser Gärtchen!

Knirps gefällt er auch
Eigentlich sollten es komplett neue Einsätz werden. Der Einfachheit halber wurden es nur neue Überbezüge bzw. habe ich die alten einfach eingenäht. Diese sind aus zarter Baumwolle mit feinem Blümchenmuster. Ursprünglich war es mal die Bettwäsche meiner Großtante, ein Schrankfundstück, was ,wäre es nach ihr gegangen, im Müll gelandet wäre.

Kommentare:

  1. Toll! Blümchenwäsche an Regiestuhl - das hat was...
    ;)

    AntwortenLöschen
  2. Alte, schöne Bettwäsche retten ist allein schon eine Heldentat!
    Sieht dehr hübsch aus!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Das wäre auch mein Lieblingsstuhl im Garten... dazu noch ein Gläschen frisch gemachte Limonade... hach
    LG Anna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden Kommentar von euch. Wenn möglich versuche ich auf alle eure Anliegen einzugehen und euch zu antworten!
Rebekka

Pin it!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...