Donnerstag, 27. September 2012

D.I.Y. farbenfrohe Wäscheklammern #2



So, wie bereits versprochen, zeige ich euch, was ich mit den bunten Wäscheklammern alles vorhabe...


- bunte Wäscheklammern
- ein alter Bilderrahmen
- etwas Pappe in Rahmengröße
- ein Stück alten Stoff, gebügelt, circa 2 cm länger und breiter als der Rahmen
- Schere/Cuttermesser
- Klebstoff für Pappe, Holz und Stoff
- einen Stift

zwei identisch große Pappstücke abschneiden, bemessen am Bilderrahmen, dass sie von hinten eingelegt werden können

eine Pappe einleimen und mit Stoff bekleben, schön straff ziehen

überstehenden Stoff umschlagen, eventuell Falten gerade ziehen und festkleben

Rahmen einleimen

nun die Stoffpappe einlegen, gut festdrücken und trocken lassen
Von hinten wird nun die zweite Pappe dagegengeklebt, das verstärkt und man sieht die Stoffumschläge nicht (kann optional aber auch weggelassen werden).

Klammern aufkleben, hierbei den Abstand beachten, damit zum Schluss auch etwas dazwischengeklemmt werden kann

Tadaaa! 
Eigentlich habe ich es als Bilderrahmen vorgesehen, aber diese Postkarte passt farblich so schön und ausserdem kündigt sie den am Wochenende stattfindenden Kleiderflohmarkt von SPREADSHIRT an. Neben allerlei Klamotten und Accessoires wird man dort auch mit leckerem Kuchen und Softeis erwartet...so macht Bummeln und Stöbern noch mehr Spass! Also liebe Leipziger, auf, auf!!!


Weitere Verwendungsmöglichkeiten: 
Als Postkarten-/Fotohalter an die Wand geklebt...ich überlege, ob ich mit Washi-Tape noch eine "Wäscheleine" dazufüge...
Am Kühlschrank oder sonstwo als Halter für Notizettel, Rezepte, Termine, Schlüsselbund, Haargummi, Stoffbeutel...

So macht Hausarbeit gleich viel mehr Freude!
Desweiteren lassen sich mit den Klammern Kärtchen an Sträußen feststecken, Akten zusammenhalten, Geschenke verzieren, Namenskarten auf Tischen verteilen etc...die Möglichkeiten sind unbegrenzt und somit können viele langweilige Dinge des Alltags bunter und fröhlicher werden...probiert es aus!

Kommentare:

  1. Hi, wirklich tolle Idee. Muss ich auch mal ausprobieren.

    Das Wandregal auf Bild 10 ist ja scharf!
    Her damit... :-P

    Lg Daniel

    AntwortenLöschen
  2. Das "Wandregal" diente ürsprünglich als Deckenverkleidung...dank ebay sind wir stolze Besitzer gleich 3 solcher Teile...macht sich auch als Gewürzregal über dem Herd ganz gut :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden Kommentar von euch. Wenn möglich versuche ich auf alle eure Anliegen einzugehen und euch zu antworten!
Rebekka

Pin it!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...