Samstag, 10. November 2012

Meine neue Freundin...DianaF+


Seit Weihnachten stand dieses zauberhafte Geschenk von Herrn Z. unbeachtet in meinem Regal. Waren doch Schwangerschaftssorgen, Wochenbett und  Co. die Dinge, die mich nun schon fast das ganze letzte Jahr beschäftigten. Mittlerweile war ich auch irgendwie alltagsbling geworden...wie das so ist, wenn etwas immer da ist, nimmt man es anscheinend nicht mehr so richtig wahr. Bis vor ein paar Tagen. Da entdeckte ich die Lady wieder! Also, 120er Rollenfilme besorgt und losgings. Der nächste gemeinsame Ausflug führte uns in den Wildpark. Die ersten Schnapsschüsse waren ungewohnt...so nach jahrelangem digitalen Fotografieren ist es wirklich seltsam, ein paar Tage warten zu müssen, um das Ergebnis zu sehen. Spannend!!! Von der Handhabung und Bedienung her ist die DianaF+ echt benutzerfreundlich, es gibt ein paar Voreinstellungen bezüglich Belichtung und Blende. Ebenso können 3 Objektentfernung grob angepasst werden. Das war's, los ging's:


Desweiteren besitzt sie eine Panorama- und Pinhole-Funktion...dazu später mehr. Das Bildformat wählt man beim Einlegen des Filmes mit speziellen Rahmen. Zum Testen hatte ich mich für den Rahmen mit Maske entschieden, so dass insgesamt 16 Bilder auf den Film passten.
Die beigelegten farbigen Blitzfolien wollen demnächst noch ausprobiert werden, welch Vorfreude!

Erstes Fazit:
Einfach im Umgang, leicht zum so "Mitdabeihaben", da sie nicht viel wiegt und recht robust ist, aber dabei trotzdem unheimlich schick aussieht. Fotografieren und Experimentieren mit ihr machen Spass ohne Ende, weil sie es einem einfach einfach macht :-) Meine ersten Bilder sind sicher noch ausbaufähig, habe ich doch bisher noch so gar keine Erfahrung mit Doppelbelichtungen und analoge Fotografie zuletzt auf der Abiturfahrt2000 genutz. Aber mit einigen Motiven des "Testfilms" bin ich doch ganz zufrieden...so für's erste Mal...ich freue mich unheimlich auf weitere Ergebnisse!  

Also, ums kurz zufassen: eine spassvolle schicke Alternative zur "FastFoodFotografie".

Mehr über die DianaF+ und ihre Schwestern hier. Mittlerweile führen aber auch schon einige Klamottenläden die kleine Plastikkameras...zB. Frontline, KlangundKleid.

Kommentare:

  1. Na endlich! :-) Das sind doch tolle erste Schnappschüsse. Besonders das erste gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  2. Coole Fotos! Diana ist aber auch ne echt schicke! Hab auch immer mal wieder überlegt, meine "olle" (ist aber nicht so ein spitzen Teil, sondern eher 0815) Fotoknipse rauszukramen... wär doch tatsächlich mal ein schönes Projekt! Aber die Sache mit dem Warten -grrr. Geduld hab ich leider so gar nicht. Dann mal noch viel Spaß beim rumprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey, na endlich hab ich es geschnackelt, wie ich auf eure bzw. deine Seite komme. Im Profil wird die nämlich nicht angezeigt, ABER ich hatte jetzt nen Zugriff von deiner Sidebar (Danke für die Verlinkung <3) und bin nun endlich auf der Seite gelandet. Und was sehe ich? Du haust in Leipzig, in meiner Heimat. *herzchen in den Augen hab* Und dann hier noch Lomobilder von der Heimat *ick bin so was von verliebt* ich will meeeehr Bilder! ;)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden Kommentar von euch. Wenn möglich versuche ich auf alle eure Anliegen einzugehen und euch zu antworten!
Rebekka

Pin it!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...